vitamine und
mineralien

Gegen das aber, was man im Überfluss hat, wird man gleichgültig; daher kommt es auch, dass viele hundert Pflanzen und Kräuter für wertlose Unkräuter gehalten und mit den Füßen zertreten werden, anstatt dass man sie beachtet, bewundert und gebraucht.

SEBASTIAN KNEIPP

 

 

Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sind lebensnotwendige Substanzen, die unserem Körper täglich mit der Nahrung zugeführt werden müssen. In den letzten Jahren hat jedoch der Nährstoffgehalt in unseren Lebensmitteln erwiesenermaßen so deutlich abgenommen, dass wir auf natürliche Nahrungsergänzungsmittel angewiesen sind.

 

Die Einnahme von isolierten und kaum verwertbaren Nahrungsergänzungsmitteln empfehlen wir allerdings  nicht, da einzelne Elemente so in der Natur nicht vorkommen. Synthetisch hergestellte Nahrungsergänzungen besitzen zwar die gleiche chemische Zusammensetzung, verfügen aber über eine andere räumliche Struktur. Für unseren Körper sind sie so eher gesundheitsschädlich, da Ihnen wichtige biophysikalische Informationen fehlen. Sinnvoll und gesundheitsfördernd sind sie nur, wenn sie nach ganzheitlichen Kriterien aus natürlichen, hochwertigen und mikronährstoffreichen Lebensmitteln, die einen hohen Anteil an Lichtphotonen besitzen,  gewonnen werden.

 

Um eine optimale Verwertbarkeit zu erreichen, sollten Nahrungsergänzungsmittel möglichst in kollodialer, organischer, gekeimter oder fermentierter Form vorliegen. Enzymschonende Verfahren bei der Herstellung sind ebenso wichtig.

 

Wir empfehlen u.a. natürliche Gesteins- und Korallenpulver zur optimalen Calcium und Magnesiumversorgung, Trinkmoor, siliziumhaltige vulkanische Mineralerden, wie beispielsweise Natur-Zeolithe und auch die sogenannten Superfoods, wie z.B. Gerstengras, Bienenpollen, Spirulina-, Chlorella- und Kelpalgen, sowie Zistrose und Moringa Oleifera. Hohe Bioverfügbarkeit, eine hohe Anzahl an Antioxidantien (ORAC), seltene Enzyme und Pflanzenstoffe zeichnen solche Nahrungsergänzungen aus. Der zuletzt genannte Moringa Oleifera ist übrigens ein absoluter Wunderbaum und  die nährstoffreichste Pflanze der Welt. 

 

1/1